Gemeinde Mörlenbach

Seitenbereiche

APP der Gemeinde Mörlenbach
Navigation

Seiteninhalt

Waldorfschule

Lageplan
Lageplan

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 28.03.2017 die Grundsatzbeschlüsse zur Änderung des Flächennutzungsplanes und der Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen. Ziel dieser Planungen in dem Gebiet „Laubenhöhe“ ist es, dort eine Waldorfschule zu planen und umzusetzen. Das Geländeareal befindet sich im unmittelbaren Bereich der Sonderschule und der Großraumsporthalle. Die Grundstücke befinden sich überwiegend im Eigentum des Landes bzw. des Kreises Bergstraße. Erste Gespräche hinsichtlich eines Geländeerwerbs wurden bereits getätigt. Die gegründete Initiativgruppe steht im engen Kontakt mit der Gemeinde, insbesondere mit Herrn Bürgermeister Helmstädter. Nähere Informationen hierzu: http://www.freie-schule-weschnitz.de/

Bürgergespräch zu dem Projekt "geplante Waldorfschule Mörlenbach"

Nachdem die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 28.03.2017 den Grundsatzbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes bzw. zur Aufstellung eines Bebauungsplanes gefasst hat, soll nach Auffassung der Verwaltung neben den gesetzlich vorgeschriebenen Verfahrensschritten einer Bürgerbeteiligung ein Bürgergespräch stattfinden. 

Ein erstes Bürgergespräch fand am 14.09.2017 statt. Die Bürger haben hieran sehr rege teilgenommen.

Präsentation vom Bürgergespräch am 14.09.2017

Zeitungsberichte zur Informationsveranstaltung am 14.09.2017

Artikel der Odenwälder Zeitung

Artikel des Starkenburger Echo

Die nach den Bestimmungen des Baugesetzbuches vorgeschriebene vorgezogene Bürgerbeteiligung findet in Form der Offenlage der Unterlagen im Rathaus Zimmer 21 im 2.OG in der Zeit vom 2.7.2018 bis 3.8.2018 statt.

Hier kommen Sie zur amtlichen Bekanntmachung zur Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Schulstraße Nord“ in der Kerngemeinde Mörlenbach.

Hier kommen Sie zur amtlichen Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes im Bereich „Schulstraße Nord“ in der Kerngemeinde Mörlenbach.

Darüber hinaus lädt Bürgermeister Helmstädter zu einem zweiten Bürgergespräch am Donnerstag dem 19.7.2018 um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus ein.

Bei diesem Gespräch werden für Auskünfte bereitstehen:
-    Bürgermeister Helmstädter
-    die Initiativgruppe Waldorfschule
-    das beauftrage Planungsbüro zur Aufstellung des Bebauungsplanes

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Zeitungsberichte zur Informationsveranstaltung am 19.07.2018

Artikel der Odenwälder Zeitung

Artikel des Starkenburger Echo

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Rainer Mücke
Bau, Umwelt, Grundstücksbewirtschaftung
Zimmer 21, 2. OG
Tel.: 06209 808 60
Fax: 06209 808 69

E-Mail schreiben