Gemeinde Mörlenbach

Seitenbereiche

APP der Gemeinde Mörlenbach
Navigation

Seiteninhalt

Bürgerbeteiligung im Rahmen der Dorfentwicklung geht weiter – Beim Forum II sind Ihre Ideen gefragt!

Am Donnerstag, den 22.06.17 ab 18:30 Uhr sind Sie, die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mörlenbach, erneut aufgerufen die Dorfentwicklung aktiv mitzugestalten. Waren bisher die einzelnen Ortsteile im Fokus, geht es nun auf der gesamtkommunalen Ebene weiter. In dem im Bürgerhaus (Schulstraße 1, 69509 Mörlenbach) stattfindenden Workshop sollen vor diesem Hintergrund von den Teilnehmenden erste Projektideen gesammelt werden, die für die Gesamtgemeinde von Bedeutung sind. „Dafür ist es unerlässlich auf das Wissen und die Kenntnisse der Bürgerschaft zurückzugreifen“, betont Projektleiterin Vera Neisen vom beauftragten Büro NH Pro-jektStadt. Gemeinde- und Kreisverwaltung werden an diesem Abend zusätzlich vor Ort sein, um den Prozess zu unterstützen.

Zu Beginn des Forums II wird nochmals ein Blick auf die bisher durchgeführten Beteiligungen und die dort erarbeiteten Ergebnisse geworfen. Außerdem stellt die NH ProjektStadt die Ergebnisse ihrer gesamtkommunalen Analyse vor. Die daraus abgeleiteten Handlungsfelder bilden die Grundlage für die weitere Arbeit in Gruppen zur Identifizierung gesamtkommunaler Projektideen. An dem Abend soll der Austausch zwischen den Ortsteilen gestärkt und das Bewusstsein für potenzielle Kooperationen geweckt werden. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Wenn Sie darüber hinaus Lust haben, Mörlenbach und seine Ortsteile im Rahmen der Dorfentwicklung aktiv mitzugestalten, können Sie dies jederzeit auf der Internetplattform „MÖWE“ tun. Zur Registrierung schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Dorfentwicklung“ an m.crefeld(@)moerlenbach.de.

Weitere Informationen